WhatsApp Media über Wi-Fi herunterladen

Zusammen mit der Instant Messaging-Funktion ermöglicht WhatsApp auch das Anhängen von Medien wie Bildern, Videos und Audio, die Ihnen helfen, effizient mit Ihrem Freund zu interagieren. Manchmal gibt es trotzdem Fehler, wie dass bei whatsapp uhrsymbol trotz internet auftaucht und es harkt.  Aber wie wir wissen, können wir WhatsApp nicht auf Wi-Fi verwenden, es sei denn, wir verwenden VPNs wie Droid oder Surfeasy (oder wir müssen unsere Smartphones root), es wurde auf der offiziellen Website von WhatsApp deutlich gemacht, dass es keine Proxy-Verbindungen unterstützt.

whatsapp uhrsymbol trotz internet

Wie verarbeitet WhatsApp Medien?

Wir haben besprochen, wie Messaging auf WhatsApp funktioniert. Im Folgenden wird erläutert, wie der WhatsApp-Server mit Mediendateien umgeht. Es verwendet einen ganz ähnlichen Ansatz wie beim Messaging. Wenn wir ein Medium senden, lädt es zunächst auf den WhatsApp-Server hoch und während dessen haben wir immer noch das Uhrensymbol, das anzeigt, dass es sich noch auf Ihrem Gerät befindet. Wenn es dann vollständig hochgeladen ist, sendet unser Gerät die Medien wie eine Nachricht. Ebenso, wenn wir Medien erhalten, kommt es auf unser Gerät an und wir können es herunterladen. Der WhatsApp-Server löscht das Medium, sobald es vom Empfänger heruntergeladen wird. Im Falle von Medien, die über die WhatsApp-Gruppe gesendet werden, wird das gleiche für jedes Mitglied der Gruppe einzeln durchgeführt.

Wie Wi-Fi Medien auf WhatsApp herunterlädt oder hochlädt?

Wir werden einige der Schritte besprechen, die uns helfen können, Medienanhangdateien über Wi-Fi zu senden und zu empfangen, ohne ein VPN wie Droid VPN oder Surfeasy zu verwenden.
Schritte zum Senden von Mediendateien über Wi-Fi :

Schalten Sie Ihr Wi-Fi ein und stellen Sie sicher, dass es in Ihrem Browser funktioniert.
Wenn Sie eine Mediendatei senden, laden Sie sie einfach über Ihr Wi-Fi hoch und Sie werden froh sein, wenn das funktioniert. Es beginnt tatsächlich mit dem Hochladen Ihrer Mediendatei.
Dann wird Ihr Medium nicht gesendet, da WhatsApp keine Proxy-Verbindungen unterstützt. Aber jetzt haben Sie Ihre Medien erfolgreich hochgeladen und Sie werden ein Uhrensymbol sehen, das anzeigt, dass sie derzeit nicht gesendet werden.
Schalten Sie einfach Ihr Wi-Fi aus und wechseln Sie zu Ihrem Mobilnetz.
Voila!!!!!!! Jetzt kannst du es wie eine Nachricht versenden und mit diesem Trick kannst du viele Internetdaten speichern.

Wenn Sie Medien auf Ihrem Gerät empfangen, beginnt das Gerät standardmäßig mit dem Herunterladen Ihrer Bilder und Videos in Ihrem mobilen Netzwerk.

Sie können Ihre Einstellung so ändern, dass sie die Verwendung mobiler Daten deaktiviert und nur über Wi-Fi erlaubt:

Gehen Sie zu’Setting‘,’Chat Settings‘,’Media auto-download‘,’When using mobile data‘ und deaktivieren Sie einfach die Kontrollkästchen. Vergewissern Sie sich jedoch, dass alle Kontrollkästchen unter der Option’Bei Verbindung über Wi-Fi‘ aktiviert sind.

Schritte zum Empfangen von Medien über Wi-Fi:

Jetzt erhalten Sie mit Ihren mobilen Netzwerken Medien auf Ihrem Gerät und es wird die Mediendatei nicht heruntergeladen. Stellen Sie sicher, dass die Medien auf Ihrem Gerät über Ihre mobile Internetverbindung empfangen werden.
Jetzt können Sie von Ihrem Mobilfunknetz aus auf Wi-Fi umschalten.
Laden Sie einfach Medien herunter, ohne Ihre mobilen Daten zu verbrauchen.

Obwohl Sie nicht alle Funktionen von WhatsApp mit Wi-Fi nutzen können, hilft Ihnen dies beim Senden und Herunterladen von Medien, ohne Ihre mobilen Daten zu verbrauchen. Wir freuen uns über Ihr Feedback dazu.